Reise-Dokumentationen auf DVD und Blu-ray

Bereits im Alter von 14 Jahren hatte ich meine erste Videokamera und habe davon geträumt eines Tages Filmemacher zu werden. Es fasziniert mich, Geschichten mit Hilfe von Bewegtbildern zu erzählen. In meinen Dokumentationen lege ich großen Wert auf einen unterhaltsamen Erzählstil und es ist mir wichtig über die Reisenden und ihre Erlebnisse zu berichten. Dadurch bekommt der Zuschauer das Gefühl bei der Reise dabei zu sein und erlebt die Reise durch meine Augen mit allen Höhen und Tiefen die dazu gehören. Für meine Filme habe ich bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

Bestellung hier auf der Homepage, auf Amazon.de oder auch im Buchladen

 

What a Trip – Around Oz (2013):

 

DVD und Blu-ray: 9 Folgen à 30 Minuten plus Bonusmaterial - Laufzeit ca. 300 Minuten -

Format DVD: 16:9 PAL - Ton: Stereo - Sprache: Deutsch

Format Blu-ray: 16:9 HD - Ton: Stereo - Sprache: Deutsch

Fernsehausstrahlungen: Pay-TV Sender "Canal Off", Brasilien ab 2014; Blizz TV Deutschland 2016

ISBN-Nummer DVD: 9 783000 414411

ISBN-Nummer Blu-ray: 9 783000 414428

(über diese Nummer könnt Ihr die DVD/Blu-ray auch im Buchhandel bestellen)

Inhalt: Als Testfahrt für ein E-Bike geplant, wurde der Trip rund um Australien zum bisher größten Abenteuer von Maximilian Semsch und seinen beiden Begleitern. Erleben Sie in 9 Folgen die Highlights, aber auch die Tiefpunkte der Reise rund um den faszinierenden roten Kontinent. 16.000 Kilometer voller Spannung, Emotionen und unglaublichen Bildern, die auch Sie begeistern werden. Die Radreise der etwas anderen Art! Auf DVD und Blu-ray erhältlich.

 

Trailer "Around Oz"

2-Minuten-Ausschnitt "Around Oz"

What a Trip – mit 15 km/h bis ans Ende der Welt (2009):

 

DVD: 76 Minuten Film plus Bonusmaterial - Laufzeit ca. 82 Minuten - Format 16:9 PAL

Ton: Stereo - Sprache: Deutsch

Filmpreise: u.a. Bayrischer Nachwuchsfilmpreis 2010,

Sonderpreis "Alles Öko" Flimmern und Rauschen 2010

ISBN-Nummer DVD: 9 783000 286391

Inhalt: Sieben Monate reiste Maximilian Semsch alleine und ohne Kameramann mit seinem Fahrrad bis ans Ende der Welt. 13.500 km von München nach Singapur durch 10 Länder. Während der Reise filmte er sich die gesamte Zeit selbst. Entstanden ist ein preisgekrönter Dokumentarfilm, der eindrucksvoll die Höhen und Tiefen einer solch extremen Reise zeigt. Gewinner des Bayrischen Nachwuchsfilmpreis 2010.

 

Trailer "15 km/h"

5-Minuten-Ausschnitt "15 hm/h"